Aug 082011
 

Es war im frühen Winter 1994, da wurde eine gerade 18-jährige Frau der Tuwa – eines Nomadenvolkes in den Bergen des Hohen Altai – im wahrsten Sinne des Wortes ver-rückt: 18 Tage lang isst, trinkt und schläft sie nicht. Die Geister ihrer Großmutter, der großen Tuwa-Schamanin Pürwü, die eineinhalb Jahre zuvor verstorben war, haben sie zu deren Nachfolgerin bestimmt …

Dr. Amélie Schenk, die seit Jahren vor allem in der Mongolei lebt, wird von der jungen Schamanin Galbe als der Mensch auserwählt, der erfahren und weise genug ist, ihre Lebensgeschichte und die Geschichte ihres Volkes zu erzählen, um so den Schatz des Wissens eines uralten Volkes für die Nachgeborenen zu erhalten. So darf sie noch nie von Außenstehenden erlebten Totenritualen beiwohnen und die Mythen, Legenden, Zeremonientexte, Gebete und heilkundlichen Anweisungen, die bislang nur mündlich weitergegeben wurden, zum ersten Mal schriftlich festhalten.

Der mitreißende Erfahrungsbericht einer Ethnologin und hervorragenden Kennerin des Schamanentums, die sich mit Herz und Verstand auf das Land, die Menschen und ihr kulturelles Erbe einlässt.(Hans Nietsch Verlag)

Dr. Amélie Schenk: Gesang des Himmels

Galbe – Schamanin des Altai


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Aug 022011
 

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse und spirituelle Weisheit … vereint in einem wegweisenden 5-Wochen-Programm

Lange Zeit schienen Erkenntnisse der Neurowissenschaft und spirituelle Weisheit verschiedene Welten zu beschreiben, doch jetzt vereinen David Perlmutter und Alberto Villoldo das umfassende Wissen beider zu einem wirkungsvollen Programm für ein erneuertes Gehirn. Mit praktischen Anleitungen zu bewusster Ernährung, Bewegung, Meditation und Visualisierung führen sie den Leser Schritt für Schritt in 5 Wochen zu einem klaren, für die Erleuchtung empfänglichen Geist. (Goldmann)

Alberto Villoldo / David Perlmutter: Das erleuchtete Gehirn

Mit Schamanismus und Neurowissenschaft das Geheimnis gesunder Zellen entdecken

– Erscheint am 15. August 2011 –


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Jun 292011
 

Die indigenen Völker Amerikas haben einen Korpus an Prophezeiungen hinterlassen, der seit Jahrtausenden überliefert wurde. Sie verkünden das Ende der Menschheit, wie wir sie kennen. Sie sprechen von einem Neuen Zeitalter und einem Neuen Menschen, der nicht nur vernunftbegabt, sondern auch erleuchtet ist …

Auf welche Weise verankern wir uns in dieser Neuen Zeit?

»Wir müssen wieder lernen, mit den Flüssen zu sprechen, mit den Bäumen, Bergen und Geistern, ihre Stimmen überall zu hören. Aber wir müssen all dies auf unsere Lebensweise übertragen, auf eine nachhaltige, ökologische Lebensweise. Damit können wir über Generationen hinweg das Überleben der Menschheit sichern.« Alberto Villoldo

Alberto Villoldo ist ein klassisch ausgebildeter medizinischer Anthropologe. Fast dreißig Jahre lang bereiste er den Amazonas und die Hochländer der Anden und studierte schamanische Heilpraktiken. In seinen Seminaren führt er alljährlich Tausende von Medizinern und Laien in energiemedizinische Techniken ein.

Mit Beiträgen der Heiler und Schamanen: Alberto Villoldo, Marcela Lobos, Don Humberto Sonco, Jeanette Mantel, Don Martin Pinedo, Señora Vilma Pinedo, Porfirio Sequeiros el Chino, Christina Allen, Don Francisco Chura (Amra)

Alberto Villoldo: Aufbruch ins Neue Zeitalter – Die Prophezeiungen der Inka


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Okt 222010
 

Angefüllt mit Geschichten und Mythen, bietet dieses Buch einen Überblick über die schamanischen Wurzeln unserer Kultur und bringt den Leser in Kontakt mit diesen alten Wegen, die auch heute noch in uns lebendig sein können. Ein Baum ohne Wurzeln kann nicht leben. Der Mensch auch nicht.

Zusammen mit Wolf-Dieter Storl gehen wir den schamanischen Praktiken der indigenen Völker Europas nach. Welche Heilmethoden kannten die Kelten, Germanen und Slaven? Wie gingen Schamanen und Schamaninnen mit den Göttern, Naturgeistern, Krankheitsdämonen und anderen Wesen aus der Anderswelt um? Welche Rolle spielten sakrale heilende Pflanzen oder totemische Tiere? Wie und warum geht uns das heute etwas an? Ein inspirierender Streifzug durch die Geschichte und eine Botschaft an unsere heutige Welt. Wir sind Natur. Dieses Buch spricht in schillernden Farben davon. (Aurum)

Wolf-Dieter Sporl / Dirk Grosser: Schamanentum

Die Wurzeln unserer Spiritualität

Wolf-Dieter Storl ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Er war Dozent an verschiedenen Universitäten in den USA, Österreich, der Schweiz und Indien. Reisen in viele Länder der Erde und Kontakt zu indigenen Völkern sowie zu einheimischen Bauern und Kräuterkundlern prägten sein Weltbild. (Aurum)


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Sep 172010
 

Nach schamanischem Verständnis ist Erleuchtung nicht ein einmaliges Ereignis, sondern ein Prozess, den wir Stufe um Stufe durchlaufen. Gerade physische oder emotionale Herausforderungen geben uns die Gelegenheit zur Bewusstseinserweiterung. Krankheiten und seelische Schmerzen sind nach schamanischer Tradition hilfreiche Meilensteine auf unserem Lebensweg.

Alberto Villoldo zeigt, dass sich das uralte schamanische Wissen mit modernsten psychologischen Erkenntnissen deckt und für unsere Lebensbewältigung hochaktuell ist. (Goldmann)

 

Alberto Villoldo:  Erleuchtung ist in uns

Der schamanische Weg zur Heilung

– Erscheint am 20. September 2010 –

 

 


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)