Jun 202013
 

T. Colin Campbell / Thomas M. Campbell: China Study - Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane ErnährungsweiseSelbst geringe Mengen tierischer Produkte können sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken. In diesem Buch finden Sie die wissenschaftlich begründete Antwort auf diese Frage.

Wenn wir alle wüssten, was in der Wissenschaft schon längst als belegt gilt: Es besteht ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen Ernährung und der Entstehung chronischer Erkrankungen!

Der renommierte Ernährungswissenschaftler T. Colin Campbell leitete die sogenannte China Study, die umfassendste Studie über Ernährung, Lebensweise und Krankheit in der Geschichte der biomedizinischen Forschung. Beteiligt waren zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin.

Die Studie belegt eindeutige Zusammenhänge zwischen tiereiweißreicher Ernährung und der Entstehung von chronischen Erkrankungen. Um die Vorteile einer veganen Ernährung zu untermauern, haben die Autoren Hunderte weiterer ernährungswissenschaftlicher Studien ausgewertet. Ihre Ergebnisse fassen sie in diesem Buch auf verständliche und anschauliche Weise zusammen.

Unser Ernährungsverhalten beeinflusst unsere Gesundheit, aber auch die Entstehung von Krebs, koronaren Herzerkrankungen, Diabetes, Adipositas und Autoimmunerkrankungen, wie Multiple Sklerose und Rheuma.

Die Autoren geben konkrete Ratschläge, wie wir durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschädigungen und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpfen können. (Verlag Systemische Medizin)


T. Colin Campbell / Thomas M. Campbell

China Study – Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise

~ Leseprobe ~


Verwandte Artikel:


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Okt 052012
 


Wie essen wir richtig?

Die enorme Medienpräsenz, zahlreiche Filme und viel beachtete Bücher machen deutlich: Das Thema Fleischverzehr bzw. Fleischverzicht ist in aller Munde.

Doch was ist nun eigentlich dran an all den Argumenten? Müssen und können wir Tiere tatsächlich von unserer Speisekarte streichen?

Andreas Grabolle räumt auf mit all den Vorurteilen und Halbwahrheiten und sucht nach Antworten auf die Frage, was wir noch mit bestem Wissen und Gewissen essen können. Denn was wir essen, ist keineswegs gleichgültig. (Goldmann)

Andreas Grabolle: Kein Fleisch macht glücklich

Mit gutem Gefühl essen und genießen


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jul 232011
 
  • Wie schmecken australische Sägespäne?
  • Was macht das Würstchen unter der Dusche?
  • Und wie wird aus Klärschlamm Gulasch?

Ernährungsexperte Hans-Ulrich Grimm deckt auf, was wirklich drin ist in unseren Lebensmitteln.

Sorgfältig recherchiert, anschaulich und mit vielen Beispielen – der Klassiker der Verbraucher-Bücher jetzt aktualisiert und erweitert. (Knaur)

Hans-Ulrich Grimm: Die Suppe lügt

Die schöne neue Welt des Essens

 


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Apr 012011
 

Es gibt Menschen, die sich nur von Licht ernähren. Glauben Sie das?

Auf der Basis von unzweifelhaften Erlebnisberichten, ausführlichen Interviews und wissenschaftlich protokollierten Laborexperimenten erzählt der Film vom Phänomen »Lichtnahrung«, von der unglaublich klingenden Tatsache, dass es Menschen gibt – und das offenbar schon seit Jahrtausenden –, die keine Nahrung im herkömmlichen Sinne brauchen. Der Zuschauer begibt sich auf eine ebenso spannende wie verblüffende Fährtensuche rund um den Globus, die neueste Erklärungsmodelle aus der Quantenphysik genauso mit einschließt wie das Wissen der östlich-spirituellen Tradition und schlussendlich Denkanstöße gibt, um die herrschende mechanistisch-materialistische Weltanschauung zu hinterfragen.

Die DVD ist weder Fastenanleitung noch Lebensschule, dafür aber ein gelungener Versuch darzustellen, dass auch in unserer aufgeklärten westlichen Welt das Bewusstsein die Materie beeinflusst. Die Naturwissenschaft steht vor einem Rätsel. Und es fällt ihr offenbar unglaublich schwer, das zuzugeben. (Amra)

Mit Ruediger Dahlke, Jasmuheen, Mataji Prahlad Jani, u. a.

Peter Straubinger: Am Anfang war das Licht


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Mrz 072011
 


Glückliche Kühe, auf grünen Wiesen – daran möchten wir Konsumenten glauben, wenn wir unser täglich Fleisch zu uns nehmen. Doch die Wirklichkeit der “natürlichen Nahrungsmittelproduktion in Industrienationen sieht um einiges düsterer aus. Genmanipuliertes Getreide, mit Medikamenten versetztes Tierfutter, hormonbehandeltes Mastvieh – die Liste des Schreckens ist lang und kaum ein landwirtschaftlicher Bereich, der nicht schon von einem Skandal betroffen gewesen wäre.

Doch was wissen wir eigentlich wirklich über die Lebensmittel, die wir täglich essen? FOOD, INC. zeigt, wie eine Handvoll Konzerne darüber bestimmt, was wir essen und was wir über unser Essen wissen dürfen. Und wie verantwortungslos die Lebensmittelindustrie handelt und zur Wahrung des eigenen Profits die Lebensgrundlage zahlreicher Landwirte und die Gesundheit der Konsumenten aufs Spiel setzt … (Sunfilm)

Robert Kenner: Food, Inc. – Was essen wir wirklich? (DVD)


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)