Jun 122011
 

Die in den USA hoch renommierte Kulturanthropologin Angeles Arrien erforschte das, was bei uns im Westen offenbar völlig verloren ging: Wie andere Völker und Kulturen respektvoll mit alten Menschen, mit ihren „Ältesten“ umgehen, welche neuen Aufgaben die zweite Lebenshälfte noch stellt und welche individuellen Wachstumschancen uns noch im Alter erwarten.

Während in unserer westlichen Gesellschaft Altwerden inzwischen gleichgesetzt wird mit Einsamkeit, Niedergang, Verfall und Krankheit, Verzweiflung und Tod, verweist die Autorin auf kraftvollen und ermutigenden Weisheitsüberlieferungen anderer Kulturen rund um den Globus. Menschen in der zweiten Lebenshälfte stehen dort vor neuen Herausforderungen; sie erfüllen angesehene soziale Aufgaben und werden nicht, wie bei uns, ins berufliche Aus und später ins Altersheim abgeschoben.

Wer sich an den acht archetypischen Weisheitstoren diesen Herausforderungen stellt, der wird aufs Neue in allen wesentlichen Lebenssphären mit faszinierenden Transformationschancen konfrontiert: Mit unerwarteten, provozierenden Erfahrungen, mit anderen Formen der Intimität, Sinnlichkeit und Sexualität, mit dem „Schmelztiegel der Beziehungen“, mit anderen Arten der eigenen Kreativität und des Dienens im Alter, mit der Suche nach dem ureigenen, authentischen Selbst, nach Glück und Erfüllung und schließlich mit dem „Goldenen Tor“, wo wir – ein großes westliches Tabuthema –  beim Sterben die Endlichkeit unseres Körpers erleben, wo wir loslassen und der eigenen Spiritualität vertrauen lernen. Das sind die Hauptthemen eines wissenschaftlich fundiertes, zugleich jedoch stilistisch brillantes, höchst einfühlsames, weibliches Buches, das sich sympathisch leicht liest. (Kamphausen)

Angeles Arrien: Acht Tore zur Weisheit

Erfüllung in der zweiten Lebenshälfte


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Jun 092011
 

Was ist Weisheit? Woran erkennt man sie, und macht Weisheit glücklich? Ist Weisheit messbar, und brauchen wir sie in unserer Wissensgesellschaft überhaupt noch? Wie leben weise Menschen? Kristin Raabe begibt sich auf eine spannende Suche – und findet mitunter Antworten, wo wir sie am wenigsten erwarten.

Welche Chance hätte Sokrates heute, würde er seine Dialoge statt auf dem Marktplatz im alten Athen in einem modernen Einkaufszentrum führen? Der Giftbecher bliebe ihm wohl erspart, stattdessen würde er ins betreute Wohnen abgeschoben. Sicher ist: Kaum jemand könnte uns so viel über den Umgang mit (Schein-)Wissen lehren wie er. Es sind aber nicht nur die großen Weisen der Antike, von denen wir etwas lernen können, sondern unter Umständen auch die eigene Großmutter oder der Schuster von nebenan.

Kristin Raabe führt den Leser auf einer unterhaltsamen Reise von der Antike bis in die Gegenwart, von einer niederbergischen Kleinstadt bis ins ferne Asien – und zeigt, wie es möglich ist, ein Leben im Zeichen von Weisheit zu führen. (Hoffmann & Campe)

Kristin Raabe: Oma Hilde, Sokrates und der Dalai Lama

Was wir von weisen Menschen lernen können


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Mai 022011
 

Anthony de Mellos unkonventionelle Anleitung zu einem Leben frei von Zwängen, Enttäuschungen und Ängsten.

Mit Weisheitsgeschichten aus Ost und West bringt er die Kernthemen menschlichen Lebens auf den sprichwörtlich springenden Punkt.

Erstaunlich, wie viel Spaß es machen kann, die Tiefen des menschlichen Daseins auszuloten! (Herder)

Anthony de Mello: Der springende Punkt

Wach werden und glücklich sein


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Jan 102011
 

Thich Nhat Hanh, einer der großen spirituellen Lehrer der Gegenwart, ist bekannt für seine Warmherzigkeit, seine poetische Sprache und seine alltagspraktische Umsetzung buddhistischer Lehren. Mit diesem Buch begleitet er den Leser wie ein weiser Freund durchs Jahr: Für jede Woche findet sich ein kurzer, inspirierender Text des sanften Zen-Meisters. Wie eine liebevolle Berührung öffnen uns seine Worte für die Wunder des Lebens, schenken Gelassenheit und Energie.

Stimmungsvolle, doppelseitige Fotos setzen die Botschaften von Thich Nhat Hanh in Bilder um, die die Seele erreichen. Ein Geschenk für alle, die schöne Bücher lieben und sich Impulse für ein bewusstes Leben wünschen. (Kösel)

  • Immerwährendes Jahresbuch voll Inspiration und Weisheit
  • Mit Fotos von großer poetischer Schönheit und spiritueller Kraft
  • Der besondere Jahresbegleiter: Weisheitsworte von Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh: Du bist ein Geschenk für die Welt

Achtsam leben jeden Tag – Ein Begleiter für alle Wochen des Jahres

 


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Aug 282010
 

Schicksalsbefragung und Charakterbestimmung gehören zu den Mysterien aller Naturvölker. Was für die einen der Himmel, ist für die anderen die Erde. So kommt für die Indianer und Schamanen alle Weisheit von der Erde und aus der Natur.

Wie bei der Astrologie geht auch der uralte Tierkreis der Erd-Magie vom Geburtsdatum aus und kennt die Unterteilung in zwölf Zeichen. Aber sie sind nicht durch die Konstellation der Sterne und Planeten bestimmt, sondern durch die Einflüsse der Erde und den Rhythmus der Natur, die Elemente und Lebensformen auf der Erde, Pflanzen, Tiere, Gesteine, die Jahreszeiten und die Winde.

Kenneth Meadows war als Hochschuldozent und Journalist tätig und hat viele Jahre lang das esoterische Wissen alter Völker erforscht. Die schamanischen Weisheiten studierte er bei Medizinmännern Amerikas und Schamanen verschiedener anderer Kulturen. Als Schamanenlehrer genießt er hohes Ansehen. Die Indianer verliehen ihm den Stammesnamen »Fliegendes Pferd«. (Fischer Verlag)

Kenneth Meadows: Das Natur-Horoskop

Die Weisheit der Indianer und Schamanen


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)