Apr 132011
 

Die Wissenschaft bestätigt die Realität des Akasha-Feldes

Beinahe täglich begegnen sie einem: Dinge, die man mit dem normalen Denken nicht erklären kann. Dass eine Freundin anruft, an die man gerade gedacht hat. Dass man plötzlich innerlich Bilder sieht – von einer längst vergangenen Zeit. Dass man einfach spürt: Ich muss jetzt dies oder jenes tun.

Lange Zeit hießen diese Phänomene „Intuition“, „Hellsehen“ oder „Geistheilen“. Heute weiß man: Sie sind Teil eines universellen Feldes des Bewusstseins, das in der alten Yoga-Wissenschaft das „Akasha-Feld“ genannt wird.

Der Club-of-Rome-Mitgründer und Systemtheoretiker Ervin Laszlo hat in seinem neuen Buch lebendige Erfahrungen mit dem Akasha-Feld zusammengetrage: von Künstlern, Wissenschaftlern, Psychologen oder Managern, die ein Fenster auftun in eine Zukunft – denn wir alle könnten uns dieses Akasha-Feld erschließen. (Via Nova)

Ervin Laszlo: Der Akasha-Code

Wie das kosmische Bewusstseinsfeld uns beeinflusst


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)