Okt 152011
 

Ein Mann betritt das Büro eines erfolgreichen Anwaltes – und fällt auf unerklärliche Weise plötzlich in Ohnmacht. Unmittelbar darauf spricht eine seltsame Stimme durch seinen Mund …

Mit dieser Szene beginnt einer der geheimnisvollsten esoterischen Romane aller Zeiten! Georg Korf hat in seinem Leben nur dieses eine Werk verfasst. Es enthält genug Weisheit für ein ganzes Menschenleben. Es umspannt Erde und Himmel, das Diesseits und das Jenseits mit allen seinen Bewohnern. Es führt den Leser durch immer neue Welten und Erfahrungen, bis er atemlos innehält und sich fragt: Kann das wirklich so geschehen sein?

Für jene Leser, die ein „esoterisches“ Weltbild besitzen, wird sich Vieles des Wunderbaren und Unglaublichen vor dem Hintergrund eines geistigen Wissens entschlüsseln lassen. Doch auch für sie bleibt der Spannungsbogen der Handlung erhalten und noch vieles Unerklärliche zu entdecken.

Ein Roman über die „andere Seite der Welt“, die scheinbar so fern ist, in Wirklichkeit jedoch unsere irdische Wirklichkeit unmittelbar umgibt und durchdringt. Ein unglaublich spannendes Lesevergnügen und die Entdeckung einer ungeheuer großen „anderen Wirklichkeit“! (Aquamarin)

Georg Korf: Die andere Seite der Welt


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jun 252011
 

Ein packender Bericht über eine ganz persönliche spirituelle Reise voller Herausforderungen und reichhaltigen Erfahrungen über das Wesen des Buddhismus und das lange gehütete Geheimnis um Shambhala.

Die Journalistin Caroline von Teubner wünscht sich nichts sehnlicher, als der Routine ihres Alltags in Berlin zu entfliehen. Als ihr Wunsch unerwartet in Erfüllung geht und sie nach Neu Delhi, Indien, versetzt wird, nimmt sie die Herausforderung an und fühlt sich schon bald wie eine Marionette in einem Spiel, das andere für sie geschrieben haben. Bedeutungsvolle Zufälle, seltsame Begegnungen, archetypische Zeichen und Symbole bringen sie auf die Spur des legendären Shambhala, des buddhistischen Paradieses. Je mehr sie bereit ist, sich auf die Fragen einzulassen, die sich ihr stellen, desto mehr erfährt sie über das Wesen der buddhistischen Religion und das seit Jahrtausenden gehütete Geheimnis um Shambhala. Was als berufliche Herausforderung begann, wird zu einer ganz persönlichen spirituellen Reise.

Auf ihrem Weg nach Shambhala durchlebt Caroline sämtliche Stadien von Verzweiflung und Angst. Sie begegnet ihrem ärgsten Feind, der sie zwingt, sich ihrem eigenen Schatten zu stellen, aber auch der Liebe, einer Liebe, die ihr den Weg zur Wahrheit weist. Am Ende der Reise hat Caroline am eigenen Leib erfahren, wie die Utopie Shambhala Wirklichkeit werden kann… (Kamphausen)

Daniela Jodorf: Shambhala – Reise ins innerste Geheimnis

Leseprobe


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Jun 142011
 

Mit neuen, aufregenden Abenteuern zeigt die weise Eule Salomon dem Mädchen Sara, wie man Leid und Frust des Alltags hinter sich lässt, indem man die Welt durch die Augen bedingungsloser Liebe sehen lernt. Eine das Herz berührende Geschichte für Leser aller Altersgruppen, die verstehen wollen, wie sie freudiger und intensiver leben können.

Die Romane vom Mädchen Sara und der sprechenden Eule Salomon finden eine ständig wachsende Leserschaft, die sie begeistert weiter empfiehlt. Verpackt in spannende Unterhaltung, leiten sie dazu an, wie wir die Freude und das Glück finden können, die unser Geburtsrecht sind. Die Botschaft der sprechenden Eule fliegt direkt ins Herz hinein und verbindet uns mit der Sara, die in uns allen lebt. (Ansata)

Esther Hicks / Jerry Hicks: Sara und das Geheimnis des Glücks

Leseprobe


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Apr 252011
 

Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? War er nicht zufrieden mit seiner Existenz?

Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise, die ihn nicht nur von den Souks in Tanger über Palmen und Oasen bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, was das Leben für Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.

Verschleierte Frauen und sich bekriegende Berber säumen seinen Weg, vor allem aber Menschen, die ihn ermuntern, die Geheimnisse der Welt zu erkunden: eine Zigeunerin, ein alter Mann, und nicht zuletzt der weise Alchimist. Und er erfährt die Liebe in ihrer schönsten Form. Fatima und der Alchimist helfen ihm, zu tiefem innerem Glück und völligem Einklang mit der Welt und den Menschen vorzudringen.

Ein Buch voll orientalischer Weisheit, eine Geschichte von wunderbarer Schlichtheit und kristalliner Klarheit, ein warmes, lebensfrohes Buch, das Mut macht, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen. (Diogenes)

Ein magisches Buch – ein magischer Erfolg

Paulo Coelho: Der Alchimist


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Apr 242011
 

Ein Handbuch und spiritueller Wegweiser mit Coelhos eigenen Reflexionen und denjenigen seiner persönlichen Wegbegleiter, die – von Sun Tsu und Lao Tse über das ›I Ging‹, Gandhis Schriften und HerrigelsZen in der Kunst des Bogenschießens‹ bis zu chassidischen Meditationen, islamischen Weisheitsbüchern und christlichen Pilgerlegenden – uns Mut und Lust machen, jenseits der Alltagsverstrickungen unser Schicksal anzupacken, den eigenen Lebenstraum zu finden und beharrlich dafür zu kämpfen.

Auf den Spuren eines Kindertraums kehrt ein junger Mann in sein Heimatdorf am Meer zurück. Doch statt des erhofften Schatzes findet er am Strand eine schöne fremdartige Frau, die ihm ein blaues Heft reicht mit dem Titel ›Handbuch des Kriegers des Lichts‹. »Schreib!«, fordert sie ihn auf. Was die Frau ihm in den nächsten Stunden und Tagen am Meer diktiert, ist ein Schatz ganz anderer Art als der erwartete: In Parabeln und Maximen aus drei Jahrtausenden zeigt sie ihm Wege zum weisen Umgang mit sich selbst, mit Konflikten und schwierigen Lebenssituationen.

›Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder. Weil er sich sicher ist, dass seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben. Weil er sicher ist, dass er der Liebe begegnen wird, begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Und dann hört er Kommentare wie diesen: »Wie naiv er doch ist!«   Aber der Krieger weiß, dass es sich lohnt. Für jede Niederlage gibt es zwei Siege. Alle, die glauben, wissen das.‹ (Diogenes)

Paulo Coelho: Handbuch des Kriegers des Lichts


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)