Sep 032012
 


Throughout human evolution, multiple versions of humans co-existed. Could we be mid-upgrade now? At TEDxSummit, Juan Enriquez sweeps across time and space to bring us to the present moment – and shows how technology is revealing evidence that suggests rapid evolution may be under way. (TED Talks)


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jul 022011
 


Die herrschende Wissenschaft hat Intelligenz in Forschung und Lehre mit einem strengen Verbot belegt; Zuwiderhandlungen werden verfolgt. In ihrer Überheblichkeit vergaß sie jedoch, dass es in jeder Generation Rebellen gibt, die sich von Verboten nicht besonders beeindrucken lassen. Ben Stein deckt auf, wie erstklassige Wissenschaftler und Hochschullehrer reihenweise lächerlich gemacht und gefeuert werden – weil sie in der Natur vorhandene Spuren von Design entdeckt haben.

In der Konfrontation mit dem Gott-Hasser Richard Dawkins, einem der Architekten des darwinistischen „Wissenschafts-Gulags“, kann Ben Stein zudem zeigen, wie erstaunlich schwach, ja teilweise komisch, Dawkins‘ wissenschaftliche Basis ist. Ben Stein stellt die richtigen Fragen – und das Ergebnis gibt ihm Recht: spannend, unterhaltsam, humorvoll und informativ – aber mehr als ärgerlich für diejenigen, die die Wissenschaft dazu missbrauchen, Gott aus seiner eigenen Schöpfung aussperren zu wollen. (Drei Linden-Film)

Ben Stein: Expelled – Intelligenz streng verboten!

Wie der Darwinismus die Wissenschaft behindert


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Jul 022011
 

„Was Darwin nicht wissen konnte“, so hat Prof. Dr. Siegfried Scherer seinen Vortrag über den Streit um die Entstehung des Lebens genannt.

Forschern wie Prof. Dr. Siegfried Scherer wird von Vertretern der Darwinschen Lehre Unwissenschaftlichkeit vorgeworfen, weil sie einen Schöpfergott in Betracht ziehen, der das Leben und die Arten geschaffen hat. Doch angesichts der elementaren Schwächen der Evolutionstheorie, die auf wissenschaftlicher Ebene immer wieder versagt hat, gibt es gute Gründe für die Annahme einer höheren Intelligenz.

Zudem wird leider heutzutage nur zu gerne verschwiegen, dass eine höhere Intelligenz auch und gerade von großen Wissenschaftlern angenommen wurde. Galileo Galilei, Isaac Newton, Gregor Mendel, Max Planck – sie alle waren gottgläubig und hervorragende Wissenschaftler. Glaube und Wissenschaft war nie ein Widerspruch.

Prof. Dr. Siegfried Scherer kommt in seinem Vortrag zu dem Ergebnis, dass aus materialistischer Sicht die entscheidenden wissenschaftlichen Fragen auch 150 Jahre nach Darwin ungelöst sind:

  • Die Entstehung des Lebens ist unbekannt.
  • Der Fossilbericht ist trotz großer Mengen an Funden enttäuschend.
  • Die Makroevolution (Höherentwicklung) ist nicht experimentell belegt.
  • Trotz gegenteiliger Behauptungen gilt noch immer, was der große Forscher Louis Pasteur nachwies: „Lebendes entsteht nur aus Lebendem“ (Drei Linden-Film)

Siegfried Scherer: Was Darwin nicht wissen konnte

Der Streit um die Entstehung des Lebens


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)