Okt 132015
 

James Allen: Der Weg zu Glück und WohlstandJames Allen war einer der ersten Autoren von Büchern zu Persönlichkeitsentwicklung und Motivation. Sein Erstlingswerk  „From poverty to power, or, the realization of prosperity and peace“ (deutsch: Von  Armut zu Macht oder die Verwirklichung von Wohlstand und Frieden) veröffentlichte er im Jahr 1901. Ein Jahr später legte er sein zweites Buch vor, das zu seinem bekanntesten und am weitesten verbreiteten wurde und untrennbar mit seinem Namen verknüpft ist: As a Man Thinketh (deutsch: Wie ein Mensch denkt).

„From Poverty to Power“, das in zwei eigenständige Teile gegliedert war, wurde später in Form zweier separater Bücher neu aufgelegt: The Path of Prosperity (deutsch: Der Pfad des Wohlstands) und The Way of Peace (deutsch: Der Weg des Friedens). Die Übersetzung des ersteren ist das vorliegende Buch Der Weg zu Glück und Wohlstand.

Wie viele andere Autoren und Autorinnen von Büchern zur Persönlichkeitsentwicklung neben und nach ihm, war James Allen davon überzeugt, dass der Verlauf des Lebens eines Menschen mit all seinen Höhen und Tiefen  kein Zufallsprodukt ist, sondern vom Betroffenen nicht nur selbst beeinflusst und gesteuert werden kann, sondern dies auch tatsächlich jederzeit wird.

Falls Sie selbst mit Ihrem Leben unzufrieden sind – und wer ist das heute nicht? -, und sich als Opfer der Umstände betrachten, ist diese Sichtweise vermutlich erst einmal schwer zu verdauen, denn im Klartext heißt das: Sie haben sich selbst dahin manövriert, wo Sie im Augenblick stehen, und zwar in allen Bereichen des Lebens. Auch nur den Gedanken zuzulassen, dass Sie selbst die Verantwortung für Ihre Lebensumstände tragen, kann schockierend sein.

Sobald Sie sich mit dieser Sichtweise aber erst einmal angefreundet haben – und das sollten Sie, wenn Sie Nutzen aus diesem Buch ziehen wollen, und sei es nur als Gedankenspiel -, dann eröffnen sich Ihnen völlig neue Perspektiven. Sie können die Rolle des Opfers der Umstände ablegen und stattdessen aktiv werden, indem Sie Ihr Leben in die Hand und Einfluss auf die Umstände nehmen.

James Allen erklärt Ihnen, wieso man in widrige Lebensumstände gerät und wie man sich daraus befreien kann. Was wünschen Sie sich im Leben? Lassen Sie mich raten: Gesundheit, Erfolg, Einfluss und Wohlstand? All dies ist erreichbar. Und alles, was Sie dazu tun müssen ist, Ihr Denken zu ändern.

Das hört sich zu einfach an, um wahr zu sein? Wenn Sie das glauben, irren Sie sich. Denn die Denkmuster, die man sich über Jahre hinweg angeeignet hat, lassen sich nicht mit einem Fingerschnippen auflösen. Die mentale Wandlung erfordert Anstrengung. Aber anstrengend ist ein Leben als Opfer der Umstände schließlich auch. Warum also Kraft und Energie nicht lieber für eine Zukunft nach dem eigenen Geschmack aufbringen, als dazu, das zu erdulden, was Sie als widrige Umstände empfinden, auf die Sie keinen Einfluss haben?

Wenn Sie bisher nur zeitgenössische Literatur gelesen haben, mag James Allens Schreibstil befremdlich auf Sie wirken. Nun, er war ein Kind seiner Zeit, und diese Ära liegt mehr als ein Jahrhundert zurück. Nehmen Sie es ihm also nicht übel, wenn er sich hin und wieder ein wenig pathetisch anhört. Wichtig ist letztlich, was er zu sagen hat. Und das ist heute so richtig wie zu seiner und zu allen Zeiten.

Weil die Bibel, auf die sich James Allen an einigen Stellen bezieht, heute nicht in jedem Haushalt so selbstverständlich zum Nachschlagen bereitliegt, wie zu seiner Zeit, finden Sie im Anhang eine Geschichte daraus, die der Autor offenkundig als bekannt voraussetzt.

Die kleine Sammlung von Zitaten im Anhang illustriert, wie sich die Idee von der Macht des Denkens, die James Allen in all seinen Büchern vertritt, über Jahrtausende hinweg fortpflanzt.

Über den Autor selbst ist nicht viel bekannt. Er lebte still und bescheiden, womöglich nach dem Bibelzitat: „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“ Und diese Früchte sind seine Bücher.

Wie für jegliche Selbsthilfe-Literatur gilt natürlich auch für dieses Buch: Mit dem Lesen allein ist es nicht getan. Veränderungen  werden Sie nur dann bewirken, wenn Sie den Inhalt beherzigen und in Ihr Leben integrieren.

James Allen: Der Weg zu Glück und Reichtum (The Way of Prosperity)

Aus dem Englischen von Günter W. Kienitz

BOD – ISBN: 9-783-7347-5725-9

Erschienen am 14.09.2015

Auch als E-Book erhältlich: Books on Demand – ISBN 9-783-7392-5964-2

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Der Weg zu Glück und Wohlstand, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: