Apr 212011
 

Auf der Reise durch Holos  – die Welt der neuen Wissenschaften –  nimmt Professor Laszlo den Leser mit in die spannenden und rätselhaften Welten der Quantenphysik, der post-darwinistischen Biologie, der Bewusstseinsforschung und der neuen Kosmologie bis hin zur Wiederentdeckung des Urfeldes.

Nach Auffassung von Professor Laszlo ist die reale Welt nicht mechanistisch und fragmentiert, sondern eine in sich verwobene, essentiell holistische, das heißt ganzheitliche Welt. Der Kosmos ist lebendig, und die Menschen sind keine isolierten Einzelwesen, sondern durch das Psi-Feld miteinander verbundene Elemente im Netzwerk des Lebens, die mit den Rhythmen und Energien des Universums schwingen.

Der Autor gibt sich jedoch nicht damit zufrieden, das Psi-Feld zu erforschen, welches seine Spuren überall in der physikalischen Welt und im Kosmos hinterlässt, sondern er geht darüber hinaus und versucht, auf der Basis dieser neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse neue und bedeutsame Antworten auf die immerwährenden Fragen nach dem Ursprung und der Bestimmung des Universums, nach den Entwicklungsmöglichkeiten des menschlichen Bewusstseins, nach einem Weiterleben nach dem Tod des Körpers und nach einem kosmischen und vielleicht sogar göttlichen Bewußtsein zu finden. (Via Nova)

Ervin Laszlo: HOLOS  – die Welt der neuen Wissenschaften


Verwandte Artikel:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Die Welt der neuen Wissenschaften, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: