Jul 082012
 

Éric Valli, der sich als Entdecker fremder Kulturen, vor allem der Himalayaregion, einen Namen machte, reist auf der Suche nach außergewöhnlichen Lebensentwürfen ausgerechnet in die USA. Hier begegnet er Menschen, die in radikaler Weise mit ihrem bisherigen Leben gebrochen haben und das einfache, nachhaltige Leben und eine Existenz im Einklang mit der Natur suchen.

Colbert, ein ehemals erfolgreicher Banker, hat als Trapper gelernt, die geringsten Veränderungen der Natur als überlebenswichtige Zeichen zu lesen; die ehemalige Punkerin Lynx lebt wie in der Steinzeit, und der Landwirt Mason übt sich in vollkommener Autarkie. (Knesebeck)

Éric Valli: Leben in der Wildnis

Begegnungen mit Aussteigern


Verwandte Artikel:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Leben in der Wildnis, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: