Jan 072017
 

Drei Bücher hat die bekannte Lebensberaterin Florence Scovel Shinn im Lauf ihres Lebens veröffentlicht. Alle drei sind in diesem Sammelband vereint.

Das Leben, lehrt die Autorin, ist ein Spiel, bei dem es darum geht, es nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Doch die Regeln des Lebensspiels sowie dessen Ziel sind den meisten Menschen unbekannt. Kein Wunder also, dass Viele mit ihrem Leben wenig bis überhaupt nicht zufrieden sind und mit ihrem vermeintlichen Schicksal hadern.

Dabei haben sie ihre Lebensumstände selbst gestaltet, und ernten im Heute, was sie im Gestern gesät haben – mit ihren Gedanken und Worten, ohne sich deren Wirkung bewusst zu sein.

Florence Scovel Shinn hat sich in ihrer zweiten Lebenshälfte intensiv mit den Regeln des Lebensspiels und der Macht und Magie von Worten und Gedanken befasst, und ihr Wissen an Interessierte weitergegeben – in Vorträgen, Seminaren, Einzelberatungen und in drei Büchern, die in diesem Sammelband vereint sind.

Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Aug 302011
 

Den New Thought-Klassiker

Das Lebensspiel und wie man es spielt

 – The Game of Life and How to Play It –

von Florence Scovel Shinn

gibt es ab sofort auch als Ebook:

Amazon Kindle-Edition: Das Lebensspiel und wie man es spielt

iTunes Appstore: Das Lebensspiel und wie man es spielt

(für iPhone, iPad und iPod touch)


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Mai 052011
 

Lebensspiel - Titel - 2. Auflage - 3002006 versprach die australische Drehbuchautorin und Filmproduzentin Rhonda Byrne, der Welt mit ihrem Film The Secret ein uraltes, lang unterdrücktes und der Allgemeinheit vorenhaltenes Geheimnis zu enthüllen: Das Gesetz der Anziehung.

Mit dieser Ankündigung hat sie – wohlwollend formuliert – ein bisschen geflunkert. Denn das Gesetz der Anziehung war nie ein Geheimnis; es wurde im Lauf der Jahrhunderte nicht nur in der Literatur immer wieder vorgestellt und beschrieben. Rhonda Byrnes Film The Secret und das gleichnamige Buch dazu haben allerdings das Das Gesetz der Anziehung in den Fokus vieler Menschen gerückt, die vorher nie davon gehört hatten.

1925, also gut ein Vierteljahrhundert bevor Rhonda Byrne geboren wurde, verfasste die damals bekannte spirituelle Lehrerin Florence Scovel Shinn das Buch The Game of Life and How to Play It, das sie ganz unspektakulär im Selbstverlag veröffentlichte.

In ihrem Klassiker beschreibt sie in einfachen Worten neben anderen spirtuellen Gesetzen das Gesetz der Anziehung, und erklärt leicht verständlich, wie es in der Praxis angewendet wird.

Direkt oder indirekt hat Florence Scovel Shinn viele der heutigen Autoren von Selbsthilfe- und Motivationsliteratur beeinflusst und inspiriert. Ihr Weltbild und ihre Anschauungen sind also auch über siebzig Jahre nach dem Tod der Autorin höchst aktuell und finden sich in vielen entsprechenden Büchern aus den letzten Jahren wieder.

Wie könnte auch anders sein? Spirituelle Gesetze sind zeitlos und universell.

Jetzt gibt es Florence Scovel Shinns Klassiker in einer Neuübersetzung:

Florence Scovel Shinn: Das Lebensspiel und wie man es spielt

Amazon.de: Kundenrezensionen


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Apr 092011
 


Axel Klitzke präsentiert in über 9 Stunden die allerneusten Erkenntnisse der Pyramidenforschung:

Teil 1: Das Maß Gottes und die Apokryphen

Teil 2: Das Giseh-Plateau und sein geheimer Schlüssel des Wissens

Teil 3: Die Königskammer der Cheops-Pyramide und der Code des Sarkophags

Teil 4: Die Einweihung in die Mysterien im alten Ägypten

Teil 5: Das verlorene Wissen der Hochkulturen Mittelamerikas

Teil 6: Die verborgene Ordnung der Schöpfung

Axel Klitzke: Wissen in Stein

Das Geheimnis der Pyramiden Ägyptens und Mittelamerikas


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Jan 262011
 

Welche Frau fühlt sich schon wie eine Königin? Und wie viele würden sich gar als wilde Frauen bezeichnen? Königin und wilde Frau – zahlreiche Frauen spüren zwar die Faszination dieser Bilder, doch leider erlauben sich die wenigsten diese Facetten der Weiblichkeit. Obwohl sie jede in sich trägt.

Immer mehr Frauen machen sich heute aber auf den Weg, um aus der ihnen oftmals anerzogenen Opferrolle auszubrechen. Endlich trauen sie ihrem Frau-Sein etwas zu, wollen einen neuen Weg der inneren Freiheit gehen und beginnen, sie selbst zu sein – mit allem was dazu gehört!

Anhand 14 biblischer Archetypen stellen die Autoren Eigenschaften dar, die jede Frau besitzt – mehr oder weniger ausgeprägt: Eva (die Mutter), Sara (die Lachende), Tamar (die wilde Frau), Mirjam (die Prophetin), Esther (die Königin), Maria Magdalena (die Liebende).

Gemeinsam erörtern Linda Jarosch und Anselm Grün, wie Leidenschaft und Liebe, Wildheit und Königtum, Mütterlichkeit und Priestertum, Weisheit, Gerechtigkeitssinn sowie Milde und Kampfgeist im Leben heutiger Frauen aussehen können.

Und sie ermutigen die Leserinnen, diese Eigenschaften zuzulassen, zu schätzen und zu leben. Denn Frauen, die ihre Individualität genießen können, werden unabhängiger und stärker. Sie sind nicht mehr die Prinzessin, die auf ihren Prinz wartet, sondern die Königin in ihrem eigenen Leben.

Das Buch zeigt, wie Frauen ihre verschiedenen Eigenschaften und Begabungen stärken und in Einklang bringen können, um ihr Potential voll auszuschöpfen – für eine neue Lust am Leben. (Vier Türme-Verlag)

Linda Jarosch / Anselm Grün:

Königin und wilde Frau – Lebe, was du bist!

Leseprobe


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)