Sep 202012
 

Das Gefühl, im falschen Film zu sein, kennt jeder. Manipuliert, getrickst, gefälscht wird, wo wir hinsehen: Die geschönten Bilanzen der Finanzwirtschaft; Dekolletés und Botoxwangen der Schönheitsindustrie; vermeintlich absolute Erkenntnisse der Wissenschaft, die doch bald schon widerlegt werden. Nichts davon ist wirklich, nichts davon ist wahr, allmählich führen wir alle eine Existenz wie in einer gewaltigen »Truman-Show«. Der große Bluff lenkt uns ab, will uns manipulieren, die Bluffer kochen ihre Süppchen auf unserer Verwirrung.

Manfred Lütz, als Psychiater täglich auf der Suche nach der Grenze zwischen Wahn und Wahrheit, spießt in seinem neuen Buch das allgemeine Unbehagen an der medial inszenierten Pseudowirklichkeit und an der Industrie des schönen Scheins auf. Bluff! ist die engagierte Aufforderung, selbst zu denken, selbst zu fühlen und den eigenen, existenziellen Erfahrungen zu vertrauen. Eine Anleitung, die den Leser zu dem führt, was er täglich zu verlieren droht: Das Gefühl für das eigene, das eigentliche Leben. (Droemer)

Manfred LützBluff! – Die Fälschung der Welt


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jun 052011
 

An Universitäten wie an Stammtischen wird hitzig debattiert, ob Umwelt und Erfahrungen den Menschen prägen oder allein seine Gene. Die noch junge Wissenschaft der Epigenetik zeigt nun, dass beides zutrifft: Nicht nur die Gene werden vererbt, sondern auch die lebenswichtige Information, ob die Zelle diese Gene benutzen soll oder nicht. Die Steuerung erfolgt über biochemische Schalter, die nicht zuletzt durch die Einflüsse der Umwelt programmiert werden. Erfahrungen verändern die Hardware des Genoms. Unser Schicksal – und das unserer Kinder und Enkel – liegt also nicht allein in den Genen.

Spannend und kompetent schildert der promovierte Biologe Bernhard Kegel die weitreichenden Konsequenzen der Epigenetik für Medizin, Evolutionsbiologie und unser alltägliches Verhalten. Wir werden Zeugen eines dramatischen Paradigmenwechsels in der Biologie. (Dumont)

Bernhard Kegel: Epigenetik – Wie Erfahrungen vererbt werden

Leseprobe


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Jun 032011
 

Wir sind nicht die Marionetten unserer Gene.

Gene bestimmen unser Leben weit weniger, als wir glauben und als uns nur zu gerne suggeriert wird.

Das Mathe-Gen, das Glücks-Gen, das biologisch vorbestimmte Übergewicht: alles Mythen. Wir selbst haben den größten Einfluss auf unser Leben und unsere Gesundheit.

Tatsächlich bestimmen unsere Gene nur zum Teil unsere Geschicke. Größeren Einfluss haben Erfahrungen, Gedanken, soziale Beziehungen und Umweltfaktoren. So werden unsere Gene durch unseren Lebensstil wie Ton geknetet und geformt.

Der Bestsellerautor und Biologe Jörg Blech zeigt, wie wunderbar wandelbar unsere Gene sind und wie sehr wir selbst unser Leben und unsere Erbanlagen steuern können. Seine Schlussfolgerungen, die sich aus dem neuesten Zweig der Genforschung, der Epigenetik, ergeben, sind revolutionär und werden erstaunliche Auswirkungen auf unsere persönliche wie auch gesellschaftliche Lebensweise haben. (S. Fischer)

Jörg Blech: Gene sind kein Schicksal

Wie wir unsere Erbanlagen und unser Leben steuern können


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Sep 292010
 

Wer das Glück will, muss das Chaos im eigenen Kopf beherrschen. Wer frei sein will, muss nur seine Ziele kennen. Das Buch fasst jahrzehntelange Forschung über die positiven Aspekte menschlicher Erfahrungen zusammen: Freude, Kreativität und den Prozess vollständigen Einsseins mit dem Leben, den der Autor FLOW nennt.

Glück ist nichts, was man mit Geld kaufen könnte. Glück ist flow. Jeder hat dieses Gefühl schon erlebt: über sich selbst zu verfügen, im Einklang mit sich und der Welt zu sein uns sein Schicksal in die eigene Hand nehmen zu können. Bei diesen seltenen Gelegenheiten spürt man ein Gefühl von Hochstimmung, von tiefer Freude, das lange anhält und zu einem Maßstab dafür wird, wie das Leben aussehen sollte.

FLOW ist ein Buch der praktischen Lebensweisheit. Zwar gibt es keinen Königsweg zum flow, auch erfordert die Einzigartigkeit jedes Menschen einen individuellen Zugang; aber wer versteht, was flow ist, dem wird es möglich, das eigene Leben zu verändern.

Dies Veränderungen hängen nicht so sehr von äußeren Ereignissen ab, sondern eher davon, wie wir sie deuten. – Glück ist ein Zustand, für den man bereit sein muss, den jeder einzelne kultivieren und für sich verteidigen muß. Menschen, die lernen, ihre innere Erfahrung zu kontrollieren, können ihre Lebensqualität bestimmen; und das kommt dem, was wir gewöhnlich Glück nennen, wohl am allernächsten. (Klett-Cotta)

Mihaly Csikszentmihalyi: Flow – Das Geheimnis des Glücks


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Sep 262010
 

Als die junge Journalistin Andrea von der berühmten Schriftstellerin Tabea MacLean zu einem Interview auf ihre Berghütte eingeladen wird, ahnt sie noch nicht, dass diese Begegnung ihr Leben verändern wird.

Tabea besitzt die Gabe, Lebensweisheit und universelle Gesetze leicht verständlich und auf humorvolle Art zu vermitteln. Verwoben in ihre außergewöhnliche Lebensgeschichte macht Tabea die Zusammenhänge bewusst. Fragt immer wieder nach dem Warum und führt durch die tiefen, meist dramatischen Erfahrungen, die ihren Weg begleiten. Ganz unten angekommen weiß sie plötzlich, dass sie sich alles selbst ins Leben gerufen hat, aber vor allem warum sie dies tat und ändert ganz radikal ihr Denken. Durch das Begreifen, dass es keinen Zufall im Leben gibt und dass ein Sinn nur dann auszumachen ist, wenn man zuallererst sich selbst erkennt, findet die Schriftstellerin ihren Weg zum unfassbaren Glück.

Tabea lässt die junge Frau an ihrem reichen, spirituellen Erfahrungsschatz teilhaben und legt somit die Grundlage dafür, dass Selbstverantwortung und Bewusstheit, auch in Andreas Leben Einzug halten können.

Die Essenz dieses Buches, einer Art Brückenschlag zwischen spirituellem Handbuch und Roman,  lautet: Bewusstheit ist der Schlüssel, Dankbarkeit der Motor und Liebe das Ziel! (Amazon.de)

Gabriele-Saskia Drungowski: Mein Leben auf der Seife

Die tiefe Suche nach dem ureigenen Weg


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)