Apr 272016
 

In diesem TEDx-Vortrag beschreibt Magnus Walker die Entwicklung seiner spannenden und erfolgreichen Karriere, in der sein Bauchgefühl die Hauptrolle spielt.

Sehenswert – vor allem für Leute, die fürchten, sie hätten keine Zukunftsperspektiven!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jun 132013
 

zen-entrepreneurshipBased on a true story, this book is about succeeding in life while walking a spiritual path. Follow the travels of a young entrepreneur as he starts and grows a multi-million dollar business, only to discover that real success is tied to the hidden worlds and learn the secrets of being a Career Warrior.

This book is not just for entrepreneurs, but for anyone who wants to find their work and place in life, who want to bring more integrity into their work and be more successful personally and financially.

Zen Entrepreneurship will teach you the 14 hidden keys for success, including:

  • How to use your work for spiritual growth.
  • How to achieve success using the Four Keys to Manifestation.
  • How to discover and transcend your Energetic Pattern, rather than letting it run you.
  • How to bring the magic and mystery of a treasure hunt into your career.
  • How to find the 7 Clues that are pointing you to the person you were meant to be!
  • How to utilize your dreams and synchronicity to serve as your guide.
  • How to find and utilize Places of Power, and Times of Power to be more successful.
  • How to manifest appropriately to propel you to financial and business success.
  • How to find and walk your own Warrior’s Path, the unique combination of lesson and contributions you are here for. (Amaon.de)

Rizwan Virk

Zen Entrepreneurship – Walking the Path of the Career Warrior


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Aug 312011
 

6 Millionen Menschen in mehr als 80 Ländern haben die Herausforderung angenommen – eine einfache Idee, ein unglaubliches Ergebnis, ein „einwandfreies“ Leben. Jetzt sind Sie dran! Versuchen Sie, an 21 aufeinanderfolgenden Tagen sich nicht zu beschweren, zu meckern, zu jammern! Und finden Sie heraus, wie die einfache Tatsache, sich nicht mehr zu beschweren, ihre Gesundheit, Beziehungen, Karriere und Leben verändert.

„Ich beklage mich, also bin ich.“ – Dieser philosophische Leitspruch ist zwar nicht ganz korrekt zitiert, aber er gibt das unbewusste Lebensmotto unzähliger Zeitgenossen sehr gut wieder. Einwände zu erheben gegen die Welt, wie sie ist, Jammern und Kritisieren ist auch hierzulande zum Volkssport Nr. 1 geworden. Pastor Will Bowen stößt dagegen eine Bewegung für ein positives Lebensgefühl an. Denn Jammern gibt den negativen Aspekten unseres Lebens Energie und verstärkt sie dadurch. Es ist eine Form der Selbstvergiftung und der mentalen Umweltverschmutzung, durch die auch andere Menschen in Mitleidenschaft gezogen werden. Wer sich nach Will Bowens Anleitung darum bemüht, das Jammerverhalten loszuwerden, wird nicht nur sein eigenes Leben damit harmonischer und glücklicher machen, sondern auch auf seine Mitwelt positiv ausstrahlen.

Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Aug 172011
 

Kaum etwas ist für uns von so grundlegender Bedeutung wie unser Selbstbild. Es bestimmt unsere Entwicklung: wie wir lernen, welche Ziele wir uns setzen, wie wir Herausforderungen und Probleme angehen. Die Psychologin Carol Dweck erklärt die fundamentalen Selbstbilder und zeigt, wie wir sie für uns optimieren können.

Ob in der Schule, im Berufsleben, in Partnerschaft und Familie, im Sport oder im Unternehmen – manche Menschen sind in der Lage, sich im Hinblick auf Wissen, Sozialkompetenz, Karriere und Persönlichkeit ständig weiterzuentwickeln. Andere treten hingegen auf der Stelle und scheinen innerlich nie wirklich zu wachsen. Was sind die Gründe für Erfolg oder Misserfolg, für persönliche Weiterentwicklung oder Stagnation? Carol Dweck, eine der weltweit führenden Expertinnen für Motivations- und Entwicklungspsychologie, beschäftigt sich seit über dreißig Jahren mit dieser Frage und liefert in ihrem sehr erhellenden Buch die Antwort.

Zwei fundamental unterschiedliche Selbstbilder bestimmen unser Leben: Das statische und das dynamische Selbstbild. Menschen mit einem statischen Selbstbild glauben, dass ihre Eigenschaften von Geburt an festgelegt und in Stein gemeißelt sind. Sie betrachten jeden Erfolg und jedes Scheitern als Rückmeldung über den Kern der eigenen Persönlichkeit, sind im Falle eines Misserfolgs extrem frustriert und unternehmen keine großen Anstrengungen, es beim nächsten Mal besser zu machen: »Ich bin eben so«. Menschen mit einem dynamischen Selbstbild gehen davon aus, dass sie ihre Grundeigenschaften durch eigene Anstrengungen weiterentwickeln können. Misserfolge betrachten sie als Chance für einen Lernprozess, sie stecken Rückschläge leichter weg und nehmen auch größere Herausforderungen gerne an. Anstatt ständig beweisen zu müssen, wie sie sind, arbeiten Menschen mit einem flexiblen Selbstbild daran, ihr Potenzial zu entfalten.

Die Autorin beschreibt anhand vieler Beispiele aus ihrer langjährigen Forschungspraxis, wie sich die verschiedenen Selbstbilder in der Schule, im Sport, am Arbeitsplatz und in der Partnerschaft auswirken. Mit einem Test und einem Kurs können die Leser herausfinden, welches Selbstbild sie haben und wie sie es positiv verändern können. (Campus)

Carol Dweck: Selbstbild

Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Nov 152010
 

Glauben Sie an Zufälle? Denken Sie, es ist reiner Zufall, dass ein paar hundert Familien mehr besitzen als der Rest der gesamten Menschheit? Meinen Sie, es ist Zufall, dass sich genau diese Menschen immer unter ihresgleichen treffen, unter Ausschluss der Öffentlichkeit? Was wissen diese über Geld, was der Rest der Menschheit nicht weiß? Glauben Sie, dass Glück, Reichtum, Geld und Besitz ganz zufällig bei bestimmten Personen landet?

Es ist kein Zufall, sondern es gibt ein besonderes Wissen über den Umgang mit Geld und Erfolg, das man der Masse vorenthält. Jeder kennt den Begriff ‘Erfolgsrezept’. Gibt es denn so etwas wirklich, ein Rezept für Erfolg? Ja, das gibt es tatsächlich! Es gibt ein paar Mechanismen, die man sehr nutzbringend für sich selbst einsetzen kann, wenn man sie beachtet und befolgt. Wir alle wissen, dass Mais, den man im Winter aussät, nicht aufgeht oder Kiwis nicht in Finnland wachsen. Sei es die Saat von Kartoffeln oder die Ernte des Spargels – erntet man zu früh, taugt es nichts, erntet man zu spät, ist die Frucht verdorben. Es gibt für alles einen ‘richtigen Zeitpunkt’ und einen ‘richtigen Ort’, den man erkennen muss. Dies gibt es auch im Bereich des Geldes. Vereinfacht könnte man sagen, dass es Zeiten gibt, Geldangelegenheiten abzuwickeln, damit sie größere Früchte bringen. Es gibt klare Momente, an denen man eine berufliche Entscheidung treffen, sich selbständig machen, eine Firma abgeben oder eine Erfindung mit anderen teilen muss, um großen Erfolg zu haben. Und jeder Mensch erhält mehrmals in seinem Leben die Chance dazu. Die meisten verpassen jedoch solche Chancen, weil sie diese nicht erkennen, nicht erkennen können, da sie die Zeichen nicht in der Lage sind zu deuten und über die Mechanismen des Lebens nie aufgeklärt wurden.

Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)