Jan 042013
 

Die Wahrheit über das System ARD und ZDFDeutschland leistet sich das teuerste und ineffizienteste öffentlich-rechtliche Rundfunksystem der Welt. Für das jeder zahlen muss, auch wenn er die Angebote nicht nutzt.

Doch politischer Filz, Skandale um kriminelle Machenschaften und Vetternwirtschaft sowie Verschwendung von Gebühren haben das Vertrauen der Bürger zutiefst erschüttert. Brauchen wir wirklich 22 Fernsehkanäle und 67 Radiosender, von denen manche quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit senden?

Medienexperte Hans-Peter Siebenhaar gibt einen ungeschönten Einblick in das aufgeblasene System der Nimmersatten. Seine radikalen Vorschläge zeigen: Besseres Fernsehen für weniger Geld ist machbar. (Eichborn)

Hans-Peter Siebenhaar: Die Nimmersatten

Die Wahrheit über das System ARD und ZDF

 – Leseprobe


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Okt 012012
 

You’ve seen it all before. A malicious online rumor costs a company millions. A political sideshow derails the national news cycle and destroys a candidate. Some product or celebrity zooms from total obscurity to viral sensation. What you don’t know is that someone is responsible for all this. Usually, someone like me.

I’m a media manipulator. In a world where blogs control and distort the news, my job is to control blogs — as much as any one person can.

In today’s culture…

  1. Blogs like Gawker, Buzzfeed and the Huffington Post drive the media agenda.
  2. Bloggers are slaves to money, technology, and deadlines.
  3. Manipulators wield these levers to shape everything you read, see and watch — online and off.

Why am I giving away these secrets?  Because I’m tired of a world where blogs take indirect bribes, marketers help write the news, reckless journalists spread lies, and no one is accountable for any of it. I’m pulling back the curtain because I don’t want anyone else to get blindsided.

I’m going to explain exactly how the media really works. What you choose to do with this information is up to you. (Penguin)

Ryan Holiday: Trust Me, I’m Lying

Confessions of a Media Manipulator


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Sep 202012
 

Das Gefühl, im falschen Film zu sein, kennt jeder. Manipuliert, getrickst, gefälscht wird, wo wir hinsehen: Die geschönten Bilanzen der Finanzwirtschaft; Dekolletés und Botoxwangen der Schönheitsindustrie; vermeintlich absolute Erkenntnisse der Wissenschaft, die doch bald schon widerlegt werden. Nichts davon ist wirklich, nichts davon ist wahr, allmählich führen wir alle eine Existenz wie in einer gewaltigen »Truman-Show«. Der große Bluff lenkt uns ab, will uns manipulieren, die Bluffer kochen ihre Süppchen auf unserer Verwirrung.

Manfred Lütz, als Psychiater täglich auf der Suche nach der Grenze zwischen Wahn und Wahrheit, spießt in seinem neuen Buch das allgemeine Unbehagen an der medial inszenierten Pseudowirklichkeit und an der Industrie des schönen Scheins auf. Bluff! ist die engagierte Aufforderung, selbst zu denken, selbst zu fühlen und den eigenen, existenziellen Erfahrungen zu vertrauen. Eine Anleitung, die den Leser zu dem führt, was er täglich zu verlieren droht: Das Gefühl für das eigene, das eigentliche Leben. (Droemer)

Manfred LützBluff! – Die Fälschung der Welt


Continue reading

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jun 162010
 

So wenig Niveau war nie! Selbst Qualitätsmedien berichten ausführlich und mit Hingabe vom Dschungelcamp oder Deutschland sucht den Superstar. Gleichzeitig dürfen von der Wirtschaft finanzierte Professoren auch in der Tagesschau dreist als unabhängige Experten auftreten. Ihre Phrasen werden uns als alternativlose Wahrheiten verkauft – während kritische Politsendungen im Nachtprogramm verschwinden.

In seinem neuen Buch deckt Thomas Wieczorek die Auswüchse der allgemeinen Massenverblödung auf. Und er geht der Frage nach: Wird sie bewusst betrieben? Und von wem? Und mit welchem Ziel?

Das Ergebnis seiner Recherchen ist Aufklärung im besten Sinne. (Droemer/Knaur)

Thomas Wieczorek: Die verblödete Republik

Wie uns Medien, Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen


Verwandte Artikel:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Jun 112010
 

Vorstellung des Buches Meinungsmache – Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen. – Berlin, Kulturbrauerei am 12.11.2009 (Nachdenkseiten)


Die Abrechnung mit Politik und Medien

Nicht ohne Grund empfinden viele Menschen ein Unbehagen an der Politik: Denn die Politik wird über ihre Köpfe hinweg gemacht.

Damit die Wähler trotzdem schlucken, was man ihnen vorsetzt, wird die öffentliche Meinung durch gesteuerte und bezahlte Kampagnen massiv beeinflusst. Albrecht Müller deckt auf, wer diese Kampagnen steuert und wie wir manipuliert werden. (Droemer Knaur)

Ein Buch für alle, die sich das Denken nicht verbieten lassen.

Albrecht Müller: Meinungsmache

Wie Wirtschaft, Politik und Medien

uns das Denken abgewöhnen wollen

Leseprobe


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)